The Difference Between Good and Bad Reflectors

Der Unterschied zwischen guten und schlechten Reflektoren

Für den Standardkäufer ist es tatsächlich schwierig, den Unterschied zwischen einem Reflektor guter Qualität und "schlechten Reflektoren" zu unterscheiden.

Außerdem helfen die Medien nicht, da sie häufig falsche Informationen darüber verbreiten, wie das richtige Produkt aussehen oder wie es verwendet werden soll.

Wir bei Dark Aid möchten Abhilfe schaffen. Hier finden Sie einige Tipps, die Ihnen dabei helfen, das "echte Geschäft" zu erkennen.

Reflektor vs. reflektierendes Zubehör

Wenn die Produkte einen Namen wie reflektierendes Zubehör , reflektierendes Spielzeug usw. tragen, haben diese Artikel nicht umsonst solche Namen, was bedeutet, dass diese Artikel Sie im Dunkeln nicht schützen . Zum Beispiel sind Plüschtiere aus reflektierendem Material, reflektierende Quastenschlüsselanhänger und andere reflektierende Designelemente, die auf Taschen und Kleidung geklebt werden, einfach reflektierende Produkte und keine lebensrettenden Reflektoren. Sie können sie aber mit einem echten zertifizierten Produkt verwenden.

Überprüfen Sie immer die oberste Schicht des Sicherheitsprodukts

Überprüfen Sie immer die oberste Schicht des Sicherheitsprodukts, da nur weiße (Silber) oder fluoreszierende / hellgelbe Materialien als hochreflektierende Materialien zertifiziert werden können !

Wir empfehlen außerdem, die Logos des Herstellers oder Materialherstellers auf der Verpackung zu überprüfen. Wenn es sich um ein qualitativ hochwertiges Produkt handelt, sollten sich auch die Informationen des Material- und Produktherstellers auf der Verpackung befinden. Unsere Produkte haben immer 3M Scotchlite und Softreflector - Leader in the Dark! - auf sie geschrieben!

EN13356: 2001 Zertifikat

Es gibt viele Anforderungen, die der Hersteller erfüllen muss, um das Zertifikat EN13356: 200 zu erhalten: (Nur Hersteller können das Zertifikat erhalten, keine Händler). Wie die Größe, Reflexion, Haltbarkeit usw. des Reflektors. Also, wenn Sie einen Reflektor kaufen, der CE hat EN13356 Zertifikat darauf geschrieben, Sie sind auf dem richtigen Weg.

    Größe spielt keine Rolle

    Reflektierende Materialien haben eine unterschiedliche Qualität, sodass die Hersteller unterschiedliche Anforderungen an die Produktgröße stellen. Die Größe des Reflektors kann zwischen 15 cm2 und 50 cm2 variieren. Wie Sie S o sehen, ist die Größe nicht immer Materie - könnte der Reflektor groß sein , weil das Material nicht so gut ist. Vertrauen Sie dennoch nicht immer kleinen Reflektoren, da ein unmoralischer Hersteller die Reflektoren möglicherweise vom zulässigen Minimum kleiner macht - nur um die Produktionskosten zu sparen (gute reflektierende Materialien kosten ziemlich viel). Diese Reflektoren könnten Sie immer noch töten.

    Wie Sie von oben sehen, ist dieses Thema sehr komplex und technisch - dennoch hoffen wir, dass unsere Tipps Ihnen helfen, das "echte" Sicherheitsprodukt zu verstehen und zu erkennen!

    Softreflector - Leader im Dunkeln!